Virtual Germany #4 – VG Convention

Datum: 28. April 2021Plattform: Neos, Mozilla Hubs, TivoliFormat: Convention / Messe

Das vierte Virtual Germany fand in Form einer Messe / Convention statt. 

Eine super spannende Veranstaltung über drei verschiedene SocialVR-Plattformen. Von High-End Visualisierung auf NeosVR, über Browser-zugängliche Stände auf Mozilla Hubs bis zur legendären Aftershow-Party auf TivoliVR war alles dabei. Kleine Stände mit verschiedenen Ausstellern zeigten dabei Arbeitsproben, Wissenschaft und spannende Exponate, das Networking fand direkt auf dem virtuellen Messegelände statt. Besonders auf NeosVR fand eine intensive Zusammenarbeit mit österreichischen VR-Enthusiasten statt, die manches beeindruckende Beispiel im Gepäck hatten.

Hier eine Liste der anwesenden Aussteller:

Auf Neos VR:

Faber-Courtial Das 1998 als VFX- & Animation-Studio gegründete Studio Faber Courtial produziert hochkarätige VR-Experiences. Am Stand konnte der 360°/3D-Trailer zu dem erfolgreichen VR-Film „1st Step“ immersiv erlebt werden.
Martin Demmer Martin Demmer stellte an seinem Stand verschiedene PLY 3D Modelle aus. Diese wurden von ihm mittels volumetrischer Aufnahmeverfahren erzeugt.
mxr storytelling/ Places _ VR Festival Am Stand des Places Festivals erklärte von Sabrina Chmielewski wie man selbst Teil der Festival Community werden und mitwirken kann.
NeosVR Hier konnte man die Entwickler der Plattform treffen – NeosVR. Sie haben erklärt, was das kollaborative Virtual- und Augmented-Reality-Metaversum besonders macht und für Funktionen bietet.
Realities.io Am Stand von Daniel Sproll konnte man das neue Quest Spiel „Puzzling Places“ live vor Ort ausprobieren. In diesem setzt man photogrammetrisch erfasste 3D Modelle als 3D-Puzzle wieder zusammen.
ViARsys – Virtual and Augmented Reality Systems GmbH ViARsys aus Wien zeigte spannende Projekte aus ihrer Tätigkeit.
Weltenmacher Die Weltenmacher aus Düsseldorf entwickeln VR basierte Lernanwendungen, die gestützt durch KI Auszubildende, Fachkräfte, aber auch Patient*innen dabei unterstützen, motiviert und sicher zu lernen.
wondder (Varc GmbH) Diversity & Inclusion Training by using Virtual Reality experiences and ethical Artificial Intelligence.
Amadeus Artists Amadeus Artists verbindet Künstler*innen und Kultur mit socialVR Technologie, kreiert immersive VR Konzerte und Kulturveranstaltungen
BeeGreenWorld Die neue Dimension des Hausbaus.
BRZ -eDem Bürgerbeteiligung, Virtual Reality und eDemokratie.
Junge Römer Bringt Ihre Geschichten auf alle Screens, auch die, die man auf der Nase trägt
Noe3D Photogrammetrie von Kulturdenkmälern aus Meisterhand.
ÖBB Virtual Reality in Training und Recruiting & der neue Nightjet der österreichischen Bundesbahnen
TramSim Erleben Sie Wien virtuell wie nie zuvor
VR Giants Kollaborativer Multiplayer Spass
Vrei Virtual Reality Business Services
WPO Organisatationsentwicklung – empowerd by Virtual Reality

Auf Mozilla Hubs

Immersive Learning Lab / FH Erfurt Das Immersive Learning Lab von Prof. Rolf Kruse war der Gastgeber auf der Plattform Mozilla Hubs und mit einem eigenen Stand vertreten.
MeetinVR Tomas Budrys von MeetIn VR stellte euch an seinem Stand die VR-Kollaborationsplattform MeetinVR vor. Diese legt besonderen Wert auf menschliche und authentische Interaktion.
XR HUB Nürnberg Der XR HUB stellte die Unternehmen der Region vor und initiierte einen Austausch zu realisierten Use Cases.
Hochschule Darmstadt Prof. Philip Hausmeier von der Hochschule Darmstadt steltle den Bachelor-Studiengang Expanded Realities vor.
.hapto GmbH Die .hapto GmbH entwickelt interaktive Anwendungen für Ausstellungen, Messen und Museen. Lutz Westermann stellte eine VR-Anwendung vor, mit der der Waldboden in 200-Facher Verkleinerung erkundet werden kann.

und

IBM Deutschland GmbH Götz Mensel stellte euch aktuelle IBM-Forschungsergebnisse vor. Dabei geht um die Analyse von Sportereignissen in einer Virtual Reality Umgebung mittels des Watson Developer Cloud Unity SDK’s.
VRENDEX GmbH Das Team von VRENDEX zeigte ihre Werke und 360° Produktionen an einem kreativen Messestand.
next.Reality.Hamburg e. V. Der nextReality Verein aus Hamburg stellte sich und seine Mitglieder vor.
AVARE / TU Chemnitz Die TU Chemnitz und das Forschungsnetzwerk AVARE zeigten Beispiele ihrer Tätigkeit.